Mitralklappenprolapssyndrom Selbsthilfegruppe


Herzlich Willkommen auf der Seite der Selbsthilfegruppe Mitralklappenprolaps-Syndrom. Hier finden Sie Informationen zum Thema Mitralklappenprolaps und Mitralklappenprolaps-Syndrom, sowie News und die Termine unserer Gruppentreffen.



Unser Angebot


Wir treffen uns etwa alle 3 Monate im Raum Oldenburg in Niedersachen. Unsere Treffen sollen die Möglichkeit geben, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, und sich gegenseitig zu unterstützen.

Unser Ansatz ist ganzheitlich, das heißt, wir möchten uns in erster Linie auf Möglichkeiten konzentrieren, unsere Symptome ohne die schnelle Pille in den Griff zu bekommen, z. B. durch Anpassung des Lebensstils.
Hierbei spielen Ernährung, Bewegung, Schlaf und Entspannungs-Techniken eine zentrale Rolle zur Stress-Reduzierung und Linderung der Symptome, die durch die vegetative Störung hervorgerufen werden.
Medikamente sind für uns eine Notlösung.

Den Arztbesuch können unsere Gruppentreffen auf keinen Fall ersetzen, viel mehr möchten wir uns gegenseitig auch mit unseren Erfahrungen weiter helfen.

Betroffene und Ihre Angehörigen sind jederzeit herzlich Willkommen.

Termine werden auf unserer Startseite bekannt gegeben.


News
Bianca und Nicole auf dem Selbsthilfetag in Oldenburg

Selbsthilfegruppentag am 14.Mai 2016 im Famila-Center Oldenburg


Am Selbsthilfetag, der in Kooperation mit dem Famila-Center Oldenburg/Wechloy stattfand, fanden viele verschiedene Selbsthilfegruppen zusammen. Die Bekos und die Selbsthilfegruppe OLAPH leiteten den Selbsthilfetag mit einem tollen, abwechslungsreichen Programm.
Dort haben wir auch einige interessante Unterhaltungen mit Betroffenen, Angehörigen und anderen verschiedenen Personengruppen führen dürfen. Natürlich bleibt es allein aufgrund der Seltenheit unseres Leidens weiterhin eine Herausforderung, neue Betroffene zu finden und als Mitglieder an unsere Selbsthilfegruppe zu binden. Doch wir bleiben weiter am Ball.

Wenn Ihr unser Forum besucht, lasst Euch nicht davon abhalten, Euch anzumelden und zu schreiben, selbst wenn bis jetzt noch nicht so viele Menschen anwesend sind. Wir stehen noch so ziemlich am Anfang und gerade bei unserem Thema dauert es nunmal, bis eine größere Community herangewachsen ist. Ihr werdet jedenfalls baldmöglichst Antwort von uns erhalten.



Sonntag, den 15.05.2016


Ankündigung:
Selbsthilfegruppentag am 14.Mai im Famila-Center Oldenburg/Wechloy


Flyer Selbsthilfegruppentag

Die Bekos lädt am Pfingstsamstag von 10 bis 18 Uhr zu einem Selbsthilfegruppentag im Einkaufsland Famila in Oldenburg-Wechloy ganz herzlich ein. Zahlreiche Selbsthilfegruppen unterschiedlichster Themen bieten Betroffenen, Angehörigen und Interessierten Informationsmaterial und Kontaktmöglichkeiten und stehen gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Auch wir, die Mitralklappenprolapssyndrom SHG sind mit vor Ort und freuen uns auf neue Kontakte mit Betroffenen und Angehörigen für einen regen Austausch untereinander.



Freitag, den 13.05.2016


Info
Unsere Selbsthilfegruppe wird gemäß § 20h SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen finanziell gefördert.


NAKOS Datenschutzeule

Wir führen unsere Selbsthilfegruppe unter Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzrichtlinien.



Termine

Selbsthilfetag

13.Mai 2017

Beginn um 8 Uhr
im Famila-Center
Oldenburg-Wechloy



Links
Weitere Informationen zu MKPS und Selbsthilfegruppen finden Sie noch auf folgenden Seiten:

» bekos-oldenburg.de «

Selbsthilfekontaktstelle


» mitral.de «

Private Informationsseite über den Mitralklappenprolaps


» mitralvalveprolapse.com «

Englischsprachige Informationsseite zum Thema MKPS



Doc